Kammerchohr Saarbruecken

Der KammerChor Saarbrücken zählt zu Deutschlands führenden Kammerchören und ist auch international bekannt für seinen unverwechselbaren homogenen und transparenten a cappella Chorklang.

Der Gewinn des Deutschen Chorwettbewerbs 1998 sowie vieler wichtiger internationaler Chorwettbewerbe der letzten zwanzig Jahre (zuletzt des 13. Internationalen Kammerchorwettbewerbs Marktoberdorf 2013) belegen die konstant hohe Qualität des Chores.

Eine Vielzahl von Rundfunk- und CD-Aufnahmen sowie die Zusammenarbeit mit historisch informierten Barockensembles und klassischen Orchestern dokumentieren die anspruchsvolle programmatische Vielseitigkeit des Ensembles.

Der Chor erhält regelmäßig Einladungen zu international renommierten Festivals, arbeitet bei chorsinfonischen Werken u.a. mit der Deutschen Radio Philharmonie zusammen und produziert seine CDs exklusiv beim Saarländischen Rundfunk.

2017 war der KammerChor Saarbrücken auf Einladung des IFCM beim „11. World Symposium on Choral Music“ in Barcelona zu hören. Die beste Interpretation eines Werkes beim 50. Internationalen Chorwettbewerb 2018 in Tolosa bescherten Chor und Dirigenten einen Sonderpreis der Jury für Arnold Schönbergs „Friede auf Erden“.

2019 präsentierte der Chor in Tokyo und Kyoto seine neue CD CONSOLATIO als special guest beim 2nd Toyko International Choir Competition und trat beim 19. Taipeh International Choral Festival in Tainan und in der National Concert Hall Taipeh auf.


KammerChor Saarbrücken is one of Germany’s leading chamber choirs and it is internationally known for its distinctive homogenous and transparent a cappella choral sound.

The choir has proven its consistent high quality by winning the German Choir Competition in 1998 as well as many important international choir competitions within the past twenty years (most recently the 13th International Chamber Choir Competition in Marktoberdorf in 2013).

Its numerous recordings and collaborations with historically informed baroque ensembles and classical orchestras as well as several broadcasting stations and CD producers are proof of the ensemble’s demanding program diversity.

The choir regularly receives invitations to internationally renowned festivals. It collaborates with the Deutsche Radio Philharmonic orchestra and produces its CDs exclusively with the Saarländischer Rundfunk broadcasting station.

The KammerChor Saarbrücken could recently be heard at the 11th World Symposium on Choral Music in Barcelona to which they were invited by the IFCM in 2017. In 2018, the ensemble was invited to the international choir competition in Tolosa on the occasion of the competition’s 50th anniversary.

In 2019, the choir will be on tour in Asia where it will sing, amongst others, in the opening concert of the Tokyo International Choir Competition and appear at the Taipei International Choral Festival.

Georg Grün darf sich international zu den gefragten Chordirigenten und Chorklangspezialisten rechnen. Er gründete 1990 den KammerChor Saarbrücken und ist dessen künstlerischer Leiter bis heute.

Von 2000 bis 2013 hatte Georg Grün eine Professur für Chorleitung an der Musikhochschule Mannheim inne, mit deren neu gegründetem Kammerchor er ebenfalls zahlreiche internationale Preise gewann.

Seit 2008 ist er als Bariton Mitglied im Daarler Vocal Consort. 2012 folgte er einem Zweitruf und wechselte als Professor an die Hochschule für Musik an der Saar, zugleich übernahm er die Leitung des BachChor Saarbrücken.

Er ist seit 2010 Mentor des Dirigentenforums im Deutschen Musikrat und seit 2015 Jury-Vorsitzender des Internationalen Kammerchor-Wettbewerbs Marktoberdorf. Konzerte, Juror-Tätigkeiten, Meisterkurse und Gastdirigate führen ihn in der Saison 2018-19 nach Frankreich, Irland, Italien, Spanien, Japan, Taiwan, in die USA und in die Schweiz.

www.georggruen.eu

Raimund Schuler

Erster Vorsitzender

Martina Bach

Organisation

Veronika Bauer

Zweite Vorsitzende

Mauro Barbierato

Büro